Montag, 5. Mai 2008

Geschafft

Nach exakt 3 Stunden 56 Minuten und 13 Sekunden lief unsere Staffel durchs Ziel. Das war trotz fühlbar intensivem Sonnenschein eine super Zeit und wir vier hatten Grund genug uns im Ziel über das literweise zur Verfügung stehende (Rhein???) wasser herzumachen, und anschliessend im von der Firma großzügig gespendeten Kölsch zu baden. Meine Begeisterung über Zuschauerzuspruch an der Strecke, incl. musikalischer Beschallung, Verköstigung, Ausschilderung und Sperrungen war enorm. War ich doch mit eher niedrigen Erwartungen auf die Strecke gegangen. Das, was mir an Freude und Lebendigkeit von den anwesenden Zuschauern entgegenkam verursachte sogar einige Male Gänsehaut. Hut ab!
Mit meiner eigenen Leistung bin ich auch sehr zufrieden. 1:27.12 auf 15km macht mir Hoffnung für den Leverkusener Halbmarathon am 08. Juni. Ich werd halt fröhlich weiterlaufen...

Kommentare:

Kitty hat gesagt…

Wow, gratuliere! Ich selbst bin ja schon froh, wenn ich 5 km ohne Herzinfarkt und Schönheitsverlust hinter mich bringen kann. Du hast meine grenzenlose Bewunderung...

claribu hat gesagt…

Danke Kitty. Wenn ich mir so die Fotos anschaue, die irgendwelche Fotografen bei den letzten Läufen von mir geschossen haben, glaube ich, dass der Schönheitsverlust auch auf meiner Seite ist. Naja, ich versuch mal an meinem Zielfotolächeln zu arbeiten.